Nach Drogen-Vorwurf – Mois bezieht Stellung zu seinem Live-Auftritt

Mois

In den letzten Tagen hat ein Live-Auftritt von Mois im Netz für Aufsehen gesorgt. Dieser YouTuber hat einen gewagten Auftritt hingelegt und live auf der Bühne ein Lied auf Russisch gesungen. Er selbst habe die Leistung in diesem Moment deutlich gespürt und seine ganze Energie hineingesteckt. Allerdings sorgt der Auftritt nun für Spott in der Rap-Szene.

feindlich

Einer der ersten Kritiker der Aufführung war Animus. Der in Dubai geborene Rapper war im Allgemeinen nicht sehr sympathisch für Mois und nutzte das Video, um sich über die Stimme des YouTubers lustig zu machen: “Bitte abonniere den Podcast nur, wenn du mehr über echten Rap erfahren möchtest und nicht über dieses kokainheulende Kater wie in der Serie.”

Arafat

Arafat und Kay Ay sahen sich die Aufführung ebenfalls an und verspotteten sie während eines Gruppenanrufs auf Tiktok. Arafat lachte zum Beispiel herzlich, als ein Zuschauer im Chat schrieb, Mois habe gegen den Takt gekämpft. Kay Ay hingegen glaubte, Mois sei auf dem Shem Shem. Nur Sinan-G beschützt seinen Freund Alim.

Auch Lesen :  Janines steile Karriere in Bildern

Befehle

Nun reagiert Mois auch darauf, dass sein Auftritt derzeit ein heißes Thema in der Rap-Szene ist. In seinem aktuellen Video erklärt er, wie der Prozess abläuft. Es war tatsächlich sein erster richtiger Auftritt. Dementsprechend musste sich Mois zum ersten Mal mit typischen Problemen auseinandersetzen, die Menschen schon einmal irgendwo aufgetaucht waren. Die Ausrüstung war schlecht und es war niemand vor Ort, um sie zu bedienen. Er kann nicht einmal seine eigenen Beats verwenden.

Auch Lesen :  GZSZ: Verzweifelt nach Verhaftung - Emily gibt Paul die Schuld an Trennung von Sascha

Mois nimmt Stellung zur Leistung

„Wir waren in Linz und Linz war das erste Mal, dass wir auftauchten. Und in diesem Club musste ich im Grunde auftreten und wir hatten so eine Show. Die Show ist, du schickst 4 Songs und spielst sie ab. (…) So rappt jedes Bild in Deutschland, so ist es. Dann sind wir angekommen. An der Schnittstelle sind keine Lautsprecher angeschlossen. Also wo du Musik machst. Kein Mikrofon. Und Rückmeldungen.

Und ich weiß nicht, wie viele hundert Menschen auf mich warten. (…) Die Leute freuen sich auf eine Aufführung, was sollen wir tun? Pascal rannte ins Auto, nahm ein Müllmikro im Wert von 10 Euro mit. Verbinden Sie es mit seinem PC. Tatsächlich hat Pascal 5 Minuten vor unserer Show einen Solo-Club-Gig abgehalten. Dann können Sie nicht einmal zu unserem Beat ziehen und müssen den Beat verwenden, der bereits auf dem PC vorhanden ist.”

Hier sehen Sie das Video

Auch Lesen :  "Bauer sucht Frau": Nach Party herrscht Katerstimmung

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button