Effektivste Diät der Welt: Mit der Thonon-Diät 10 Kilo in 14 Tagen abnehmen

  • Erläuterung: Das ist es Thonon-Diät
  • Zulässiges Essen und Beispieldiät
  • Prozess die Diät
  • Nachteile der Thonon-Diät

Thonon-Diät: Der Crashkurs verspricht 10 Kilo Gewichtsverlust in nur 14 Tagen. Sie gilt daher als „die effektivste Diät der Welt“. Für viele Menschen, die ganz schnell abnehmen wollen, klingt das natürlich erstmal verlockend. Die Diät jedoch hat es alles. Ist es wirklich eine gesunde Art, Gewicht zu verlieren?

Die Thonon-Diät: Das ist die Grundidee

Daraus leitet sich der Name „Thonon“ ab Herkunftsort aus der Ernährung stammen. Sie lag in einem französischen Krankenhaus in der Kurstadt Thonon liest Bains erstmals durchgeführt. Dort sollen Mediziner den Ablauf der Diät entwickelt und anschließend deren Umsetzung überprüft haben. Der radikale und schnelle Gewichtsverlust wird hoch gelobt: Es gibt Ergebnisse von 10 kg Gewichtsverlust in nur 14 Tagen versprochen.

Ein großer und schneller Gewichtsverlust deutet bereits auf die Hauptmerkmale dieser Diät hin sehr extrem sind. Das Menü kann mit einer ketogenen Diät verglichen werden: viel Fett, aber wenig Kohlenhydrate.

Mit der Thonon-Diät viel Fett und Eiweiß zunehmen, Kohlenhydrate und Zucker sollten jedoch fast vollständig eliminiert werden. Unter diesen Bedingungen werden drei Mahlzeiten am Tag eingenommen, wie es wichtig ist Gesamtkalorienzahl Zur Kontrolle: Alle drei Mahlzeiten sollten kalorienausgewogen sein 600 bis 800 Kalorien überquere nicht.

Diese Lebensmittel sind bei der Thonon-Diät erlaubt

Nur wenige Kalorien, fast keine Kohlenhydrate und kein Zucker: Das klingt erstmal sehr schwierig. Dennoch gibt es einige Lebensmittel, die problemlos während der Diät gegessen und auch vielfältig miteinander kombiniert werden können.

Auch Lesen :  Heinrich August Winkler: „Putin ist kein zweiter Hitler“, sagt der Historiker

Buchtipp: Der Ernährungskompass – Bestseller jetzt auf Amazon ansehen

Um den Proteinbedarf zu decken, Hüttenkäse oder Magerquark im Bereich Molkereiprodukte empfohlen. Tierische Produkte sollten nur in Maßen verzehrt werden; damit sie eine hochwertige Proteinquelle sein können. Aber auch hier sollte noch ein wenig auf sein mageres Fleisch und gelegentlich etwas Fisch Maßnahmen ergriffen werden. Früchte und Gemüse enthalten viele Vitamine und Mineralstoffe und sind kalorienarm; in kontrollierten Mengen sind sie auch ideal für die Thonon-Diät.

sind ebenfalls erlaubt Tofu und Hülsenfrüchte wie Linsen oder Kichererbsen. Gesunde Fette können in Form von kommen Avocado oder Nüsse ins Menü aufgenommen werden. Aber auch hier sollte man die Menge immer im Auge behalten, um die Gesamtkalorienzahl nicht zu überschreiten. Sie können auch z gekochte Eier oder Spinat ohne Salz. Beide Getränke erlaubt sind nur Wasser, schwarzer Kaffee und ungesüßter Tee, kalorienhaltige Getränke sind verboten.

Thonon-Diät: So könnte Ihr Speiseplan aussehen

Auf beispielhafter Plan für die ersten Tage könnte folgendes sein:

Tag 1

  • Frühstück: Ungesüßter Kaffee oder Tee
  • Mittagessen: zwei gekochte Eier und ungesalzener, gedämpfter Spinat
  • Abendessen: gegrilltes Steak, Salat

Tag 2

  • Frühstück: Kaffee oder Tee, wieder ohne Zucker und ohne Milch
  • Mittagessen: Steak, Salat, Tomaten und Obst
  • Abendessen: Kochschinken nach Wunsch

Tag 3

  • Frühstück: Ungesüßter Kaffee oder Tee, eine kleine Scheibe Vollkornbrot
  • Mittagessen: Zwei gekochte Eier, Kohl und Tomaten
  • Abendessen: Schinken und Salat

Tag 4

  • Frühstück: Kaffee oder Tee ohne Zucker
  • Mittagessen: Hart gekochtes Ei, rohe oder gekochte Karotten
  • Abendessen: Obst nach Wahl, Naturjoghurt
Auch Lesen :  Weihnachten mit der Familie: 8 Tipps, damit das Fest nicht eskaliert

wenn du vegan oder vegetarisch füttern, können Sie auch Ihre Ernährung entsprechend umstellen. Im Internet gibt es zahlreiche Menüpläne und Kochbücher*, die den Teil der Ernährungsplanung erleichtern.

Der ideale Ablauf der Diät

Die Diät beginnt mit dem sogenannten gewichtsverlustphase. In dieser Phase ist strengstens gewährleistet, dass nicht mehr als 600 bis 800 Kalorien über die drei Mahlzeiten eingenommen. Diese radikale erste Phase sollte mindestens eine Woche dauern; es ist jedoch auch möglich, einen mehr zu haben zweite Woche weitermachen.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern strenge Anforderungen an Kalorien und Lebensmittel zu halten: Kohlenhydrate oder Zucker sollten kaum in den Speiseplan aufgenommen werden.

Diese Phase folgt Stabilitätsniveau: Dabei wird die Kalorienaufnahme leicht erhöht. In dieser Phase können Sie jetzt 1200 bis 1500 Kalorien zu dir nehmen Wie lange diese Phase dauert, hängt davon ab, wie viel Sie verloren haben: Sie wird sich wiederholen eine “Stabilitätswoche” pro verlorenem Pfund empfohlen. Wenn Sie also 5 Kilo durch eine Diät abnehmen, sollte diese Endphase mindestens 5 Wochen andauern. Allerdings ist es auch in dieser Phase wichtig, sich ausgewogen zu ernähren. Ziel dieser Phase sollte es sein, den Jo-Jo-Effekt zu vermeiden.

Nachteile der Thonon-Diät

Täglich nur etwa 600 bis 800 Kalorien zu sich zu nehmen, ist auf Dauer vielleicht nicht gesund. Der normale Kalorienbedarf eines Erwachsenen beträgt etwa 2000 Kalorien pro Tag; wenn die Diät so wenig ist etwa ein Drittel des Energiebedarfs das Dach Folglich könnte es daran liegen Unterversorgung des Körpers kann zu Schwäche, Müdigkeit, Kopfschmerzen oder Konzentrationsstörungen führen. Es kann zu elektronisch sein Mangelerscheinungen weil die Crash-Diät dem Körper nicht genügend Energie, Nährstoffe und Vitamine liefert. schlechte Laune und Unruhe, psychologischer Stress oder Verstopfung können weitere Nachteile einer einseitigen Gewichtsabnahmephase sein.

Auch Lesen :  Neue Offensiven in der Region Saporischschja

Ein weiterer Minuspunkt der Diät ist die stark reduzierte Energieaufnahme Die Muskeln werden zuerst abgebaut, aber nicht das Fett. Nach einiger Zeit erholt sich der Körper, so dass auch die Gesamtkalorienaufnahme durch weniger Muskelmasse abnimmt; Der bekannte Jo-Jo-Effekt ist daher trotz der Stabilität sehr wahrscheinlich.

Ein schneller Gewichtsverlust kann Ihnen zunächst ein Erfolgserlebnis geben; aber leider muss auch bedacht werden, dass der Verzicht auf Kohlenhydrate oft einen bedeutet Verlust der Flüssigkeitsretention kommt mit Dabei wird in den meisten Fällen kein Fett verbrannt, sondern Muskel- und Wassereinlagerungen abgebaut. Wenn Sie dann zu einer normalen und ausgewogenen Ernährung zurückkehren, kehrt die natürliche Wasserspeicherung zurück. Wer also wirklich nachhaltig abnehmen möchte, der kann dies nur mit einem tun allgemeine Änderungen in Ernährung und Lebensstil.

Artikel enthält Affiliate-Links

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button