Berater: Kolo Muani will bis 2024 bei Eintracht Frankfurt bleiben

Zitat von Fußballjunge

Meiner Meinung nach ist das eine schwierige Entscheidung für Spieler. Bereits 24 Jahre alt, hat er Ambitionen, für einen internationalen Topklub mit dem richtigen Umfeld zu spielen. Allerdings würde ich niemandem raten, direkt von der Eintracht zu einem internationalen Topklub zu wechseln. Dieser Schritt ist zu groß. Über Kategorieklubs wie Dortmund, Tottenham und Sevilla müsste ein Zwischenschritt gehen. Bei diesen Klubs ist das Leistungsniveau inklusive Wettkampf auf einem anderen Niveau, die Medien haben dem Klub einen stärkeren Fokus gegeben und auch die Fans haben unbestreitbar für eine atmosphärischere Kulisse gesorgt.

Auch Lesen :  Bayern-Trainer Nagelsmann rüffelt Jamal Musiala

Wartet der Spieler allerdings bis Sommer 2024, um 25,5 Jahre alt zu werden, und macht dann einen Zwischenschritt von zwei bis drei Jahren bei einem hochklassigen heimischen Team, ist sein Vertrag bei einem internationalen Top-Klub bereits sein letzter – ein großer in meiner Karriere. Ebenso sinkt mit zunehmendem Alter die Attraktivität für Ausbildungsvereine wie Dortmund oder Leipzig.

Alles in allem, warum der Spieler einen so langfristigen Vertrag unterschrieb, obwohl er im Sommer 2022 keinen Vertrag bei einem mittelmäßigen Bundesligisten unterschrieb, und warum ihm keine Ausstiegsklausel zugesichert wurde, erkläre ich an dieser Stelle die Spieler-/Beraterseite machte in meinen Augen einen schlampigen Job.

Auch Lesen :  Werder Bremen: Trainer Werner sieht in Transferstrategie „eine Gefahr“

EDIT: Mir kommt es immer etwas komisch vor, wenn Athleten ihren Aufenthaltsort an ihre Qualifikation in einer bestimmten Sportart knüpfen, für uns bedeutet das keine gesunde Identität zwischen Spielern, Mannschaften, Vereinen und Fans.

Tottenham hat Kane, Richarlison und Son vorne. Selbst wenn Kane gehen würde (glaube ich nicht), selbst wenn Son älter würde, hätte er bestenfalls zweitrangige Rechte…

Sevilla – Ich glaube nicht, dass er wirklich den Abstieg will…

Auch Lesen :  FC Bayern: Saison für Manuel Neuer vorzeitig beendet - Sport

Er könnte in Frankfurt bleiben, das ist auch ruhiger (ich hätte nie gedacht, dass ich das mal über “Diva vom Main” sagen würde).

Und die Vereinsplätze in der 1A-Mannschaft sind derzeit besetzt (außer vielleicht Bayern) und er hat eine Halbserie gut gespielt. Von Jović können wir sehen, wie sich die Dinge bei Real entwickelt haben. Erledigt. Wenn Sie aufhören und es nicht Real oder Barça ist, das anschließende Casting wird ein 1A- oder zumindest ein Top-1B-Team sein.

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button